Sonntag, 11. Dezember 2016




Dienstag, 28. Juli 2015

Für meinen Garten habe ich Betontrittsteine gegossen und mit Tiffanyglas Mosaike gelegt.
Die Schale unten ist wurde mit einem Kohlrabiblatt hergestellt.






Sonntag, 26. Juli 2015

Monatelang habe ich an diesem Kräuterturm gearbeitet. Jetzt wachsen ihn ihm: Petersilie, Schnittlauch, Basilikum, Currykraut, Limonaden-Pflanze, Waldmeister, Cola-Kraut, Rosmarin, Ananas-Salbei, Marokkanische Minze und Apfelminze.

Wobei ich mittlerweile das Cola-Kraut und Ananas-Salbei umgepflanzt habe da beide sehr groß werden und nicht wirklich schmackhaft sind.





Ich habe zuerst das Land vermessen und einen Durchmesser für den Turm von 1,5 m gewählt. Den Boden spatentief ausgehoben und mit Schutt sowie Sand aufgefüllt. Die Steine stammen von einer Scheunenwand welche abgerissen wurde. Die flachen Steine habe ich zum Pflastern benutzt. Danach mühselig mit viel Kraft Steine aufgesetzt. Immer wieder Erde aufgefüllt und gegen Ende verschiedene Nährstoffzonen mit verschiedener Erde angelegt (Gartenerde, Blumenerde, Erde/Sandmischung).






Sonntag, 16. November 2014

Diese Ketten sowie Armbänder habe ich nach der Anleitung von Lindly Haunani aus dem Buch "Polymer Clay - Color Inspirations" gefertigt.
Es war sehr viel Arbeit erst den Farbverlauf herzustellen, dann alle Teile zu schneiden und zu formen.



Samstag, 15. November 2014

Diese beiden Anhänger wurden mit weißer Schrumpffolie hergestellt.
Motiv ausgewählt, mit Bleistift aufgemalt und anschließend ausgeschnitten.
Zum Schrumpfen habe ich bei meinen ersten Teilen den Backofen genutzt. Später aber mit der Heißluftpistole, da es mit dieser viel schneller geht und man gezielt die Hitze auf Stellen richten kann wo die Folie noch nicht genügend geschrumpft ist.




Habe aus jeder Menge Kerzenreste und unschönen Kerzen diese großen Kerzen gegossen.
Eingefärbt habe ich das Wachs mit Wachsmalstiften, da die meisten Kerzen nur außen eingefärbt waren. Als Form dienten mir Abflussrohre.